VPV Policendarlehen

Attraktiver Zinssatz: 4,99% (5,15% eff.)

Sie benötigen kurzfristig Geld um zum Beispiel einen „teuren“ Kredit abzulösen, ein Auto zu finanzieren oder zur Deckung eines Liquiditätsengpasses? Gleichzeitig ist Ihnen Ihre Altersvorsorge wichtig und Sie möchten diese weiterführen.

Hierfür haben wir die ideale Lösung für Sie: das VPV Policendarlehen!

Policendarlehen_632x421

Mit einem Policendarlehen beleihen Sie Ihren bestehenden VPV Versicherungsvertrag, d.h. Sie können sich einen „Kredit“ aus Ihrem vorhandenen Guthaben beantragen.

Der entscheidende Vorteil für Sie: Das Kapital bleibt in Ihrem Vertrag und verzinst sich somit weiterhin bzw. die Rendite-Chancen der Kapitalmärkte können weiter genutzt werden. Wir stellen Ihnen den beantragten „Kredit“ zur Verfügung und Sie entscheiden, wann und wie Sie ihn zurückzahlen möchten. Flexibel und einfach.

Für den Zeitraum, in dem wir Ihnen das Geld aus dem Policendarlehen zur Verfügung stellen, zahlen Sie einen attraktiven Zinssatz von 4,99% (5,15% eff.).

Dadurch, dass das Guthaben in Ihrem Versicherungsvertrag weiterhin verzinst wird bzw. bei der VPV Power-Rente die Rendite-Chancen des Kapitalmarkts genutzt werden, können Sie streng genommen diesen Wert noch gegen den Zins des Policendarlehens rechnen.

Sie sehen also, das VPV Policendarlehen ist eine attraktive, flexible und einfache Lösung zur Deckung Ihres kurzfristigen Kapitalbedarfs.

Vorteile des VPV Policendarlehens

  • der volle Versicherungsschutz bleibt erhalten
  • die Verzinsung der vorhandenen Guthaben wird fortgeführt
  • bei der VPV Power-Rente werden Rendite-Chancen weiterhin genutzt
  • keine Schufa-Abfrage / keine Schufa-Meldung
  • keine weiteren Sicherheiten
  • keine Einkommensnachweise nötig
  • das Darlehen kann jederzeit zurückgezahlt werden - kostenfrei
  • einfache Beantragung (schriftlich oder telefonisch)

Bei welchen Versicherungen kann ich ein Policendarlehen erhalten?

Das VPV Policendarlehen kann grundsätzlich bei der VPV Power-Rente sowie bei den klassischen Lebens- und Rentenversicherungen (u.a. VPV Classic und VPV Plus-Rente) in Anspruch genommen werden, sofern die Verträge über das entsprechende Guthaben verfügen.

Die genauen Voraussetzungen, und ob Ihr Vertrag diese erfüllt, erfragen Sie am besten direkt bei uns.