Power-Riester

Altersvorsorge mit staatlicher Förderung

 

 

Power-Riester-Titel_632x421

 

Wer im Alter etwa gleich viel Geld zur Verfügung haben möchte wie heute, muss privat vorsorgen. Denn private Altersvorsorge ist nicht länger ein freiwilliger Zusatz, sondern sollte mittlerweile selbstverständlich sein. Clever, wer dabei Geld vom Staat mitnimmt!

 

Mit der Riester-Rente hat der Staat eine Altersvorsorge geschaffen, die durch jährliche Zulagen und steuerliche Sparmöglichkeiten gefördert wird. Verzichten Sie daher bei Ihrer Altersvorsorge keinesfalls darauf Geld vom Staat mitzunehmen! Mit unserer VPV Power-Riester wählen Sie eine zertifizierte Altersvorsorge die Ihnen eine lebenslange, garantierte Rente, staatliche Förderung und Sicherheit für Ihre Familie bietet.

 

 

Vorteile

 

 

  • Zum Rentenbeginn stehen Ihnen mindestens 100 % Ihrer eingezahlten Beiträge zur Verfügung.
  • Sie erhalten jährlich eine staatliche Förderung von 154 € für sich und ggf. eine Kinderzulage zur Aufstockung Ihrer Altersvorsorge.
  • Damit Ihr Vertragsguthaben möglichst hoch ausfällt, legen wir einen Teil Ihrer Beiträge mit unserem Kapitalanlagesystem ISS® überwiegend in Fonds an.
  • Der Rentenbeginn ist bereits ab dem 62. Lebensjahr möglich – ab dann erhalten Sie jeden Monat eine lebenslang garantierte Rentenzahlung.
  • Wenn Sie möchten, können Sie sich bis zu 30 % Ihres Vertragsguthabens bei Rentenbeginn in einer Summe auszahlen lassen.
  • Ihre Hinterbliebenen haben im Falle Ihres Todes ein finanzielles Polster.

 

Profitieren Sie mit Geld vom Staat

Die Vorteile der VPV Power-Riester können Sie nutzen, wenn Sie in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert sind oder Beamtenstatus besitzen. Grundsätzlich gilt: Eine Riester-Rente lohnt sich!

Denn mit diesen jährlichen Höchstzulagen vom Staat können Sie rechnen:

 

   
Grundzulage 154 €
Je Kind geboren bis 2007 (für welches Kindergeld ausgezahlt wird) 185 €
Je Kind geboren ab 2008 (für welches Kindergeld ausgezahlt wird) 300 €
Berufseinseiger bis 25 Jahre (unmittelbar zulagenberechigt) 200 € (einmalig)

 

Damit Sie in den Genuss der vollen Förderung kommen, muss die Summe der staatlichen Zulagen und Ihrem jährlichen Eigenbeitrag mind. 4 % Ihres rentenversicherungspflichtigen Vorjahreseinkommen (max. 2.100 €) betragen. Dann erhalten Sie die Zulagen in voller Höhe!

 

Alternativ können Sie den Jahresgesamtbeitrag der VPV Power-Riester im Rahmen der Günstigerprüfung als Sonderausgabe von der Steuer absetzen!

Beispiel: Alleinverdiener/in geb. 01.12.1982, gleichbleibendes Jahresbruttoeinkommen 30.000 €, verheiratet, 2 Kinder (geb. 10.2007, 01.2009), ein Vertrag mit Versicherungsbeginn 01.01.2013, Rentenbeginn 67 Jahre, monatliche Beitragszahlung

 

Beitragsberechnung  
Jahresgesamtbeitrag (4% von 30.000 €) 1.200 €
Grundzulage - 154 €
Kinderzulage - 185 €
Kinderzulage - 300 €
Jahreseigenbeitrag bei Vertragsbeginn 561 €

 

 

Sicher und dynamisch

Bei unserer VPV Power-Riester ist Sicherheit oberstes Gebot. Denn zum vereinbarten Rentenbeginn stehen Ihnen in jedem Fall Ihre gesamten eingezahlten Beiträge zur Verrentung zur Verfügung. Das garantieren wir Ihnen!

 

Doch wir wollen mehr für Sie. Daher legen wir einen Teil Ihrer Beiträge mit Hilfe unseres einzigartigen Kapitalanlagesystems ISS® überwiegend in Fonds an. So können wir Ihnen gleichzeitig Sicherheit und attraktive Renditechancen bieten.

 

Wie hoch Ihr Gesamtkapital bei Rentenbeginn dadurch werden kann, zeigt Ihnen folgende Hochrechnung zur VPV Power-Riester:

 

Beispiel: Alleinverdiener/in geb. 01.12.1984, gleichbleibendes Jahresbruttoeinkommen 30.000 €, verheiratet, 2 Kinder (geb. 10.2007, 01.2011), ein Vertrag mit Versicherungsbeginn 01.01.2015, Rentenbeginn 67 Jahre, monatliche Beitragszahlung

power_riester_diagramm_2015

 

Mehr Absicherung – mehr Möglichkeiten

Ab dem von Ihnen gewählten Rentenbeginn, der bereits ab dem vollendeten 62. Lebensjahr möglich ist, erhalten Sie von uns Ihre monatliche Rentenzahlung. Ein Leben lang! Auf Wunsch können Sie sich 30 % des Gesamtkapitals zum Rentenbeginn auch als einmalige Summe ausbezahlen lassen.

Mit der VPV Power-Riester haben Sie zudem ein finanzielles Polster für Ihre Familie geschaffen: Sollten Sie vor dem Rentenbeginn versterben, kann das gesamte Vertragsguthaben, zuzüglich der staatlichen Zulagen, auf einen Riester-Vertrag Ihres Ehepartners übertragen werden. Falls der Todesfall eintritt während Sie bereits Rente beziehen, können Ihre Erben die Rentenzahlungen, abzüglich der staatlichen Förderung, bis zum Ende der vereinbarten Rentengarantiezeit weiter beziehen.